Nachrichten
VR

Ehemaliger US-Finanzminister: Die USA sollten die Konjunkturmaßnahmen sofort einschränken

Mai 28, 2021

Laut US-Medienberichten vom 27. Mai Ortszeit warnte der ehemalige US-Finanzminister und hochrangige Ökonom Lawrence Summers die US-Regierung, dass die USA unverzüglich Beschränkungen für lockere Wirtschaftsmaßnahmen auferlegen sollten, da dies sonst zu einer starken Inflation führen würde.


Summers sagte, dass die aktuelle Fiskalpolitik der US-Regierung locker und aggressiv sei und die Federal Reserve an einer lockeren Geldpolitik festhalte. All dies hat dazu geführt, dass die Vereinigten Staaten enorme Inflationsrisiken tragen. Obwohl er die Entscheidung von Präsident Biden unterstützt, den Mindestlohn anzuheben, drucken die Vereinigten Staaten gleichzeitig Geld, geben Staatsschulden aus und nehmen Kredite in beispiellosem Ausmaß auf. Entsprechende Entscheidungen werden dazu führen, dass der Dollar fällt und sich in Inflation verwandelt. Darüber hinaus wies er auf relevante Beweise hin, dass der derzeitige Arbeitskräftemangel in den Vereinigten Staaten, steigende Löhne und Preissteigerungen die Erwartungen bei weitem übertreffen.


Der Bericht wies darauf hin, dass sich der Holzpreis in den Vereinigten Staaten seit April 2020 mehr als verdreifacht hat und die Preise für Rohstoffe wie Gebrauchtwagen, Stahl und Lebensmittel ebenfalls stark gestiegen sind, was Familien mit niedrigem Einkommen einen schweren wirtschaftlichen Schlag versetzt hat .


TailorMax Stockloter, Ihr zuverlässigster Partner im Lagerräumungsgeschäft.


Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --
Chat with Us

Senden Sie Ihre Anfrage

手机端:
Wählen Sie eine andere Sprache
English
العربية
Deutsch
Español
日本語
한국어
Português
русский
français
Aktuelle Sprache:Deutsch